BABB kündigt die Einführung eines Fiat-Portals für den Ruhestand in 36 neuen Regionen an

Der BABB-Antrag kündigte am 20. April an, dass sie in 36 Ländern in Europa ein Gateway für die GBP/EUR-Konvertierung von Bargeldabhebungen eingerichtet haben.

Nach der offiziellen Ankündigung können die Benutzer die Treuhandwährung (£/EUR) in Bitcoin Code, das einheimische Token der BABB, umtauschen und dann verschickt werden, ohne die Interbanken-Netzwerke durchlaufen zu müssen, und es fallen auch keine Gebühren für die Währungsumrechnung an.

Die Wertmarken können dann in 36 neue europäische Länder, darunter die Schweiz, Deutschland und Großbritannien, in Fiat umgewandelt und auf ein Bankkonto eingezahlt werden.

die Investoren bei Bitcoin Era

Niemand weiß, was mit dem Fiat-Geld oder den Krypto-Währungen geschehen wird, kaufen Sie Erdnussbutter, sagt McAfee

Eine Alternative zum traditionellen Rücküberweisungssystem. Was die Maßnahme betrifft, so stellte das Unternehmen klar, dass die Neuerung die Langsamkeit des traditionellen P2P-Überweisungssystems zusätzlich zu den Betriebsausgaben, die es hat, zusammen mit „schlechten“ Wechselkursen löst.

Im Gespräch mit Cointelegraph kommentierte David Taylor, Marketingdirektor der BABB, das traditionelle Überweisungssystem:

„Menschen, die hart arbeiten, um Geld zu verdienen und es nach Hause schicken, verdienen das Recht, weniger von ihrem Geld an Mittelsmänner zu verlieren. Überweisungsunternehmen mögen in der Tat billiger sein als traditionelle Banken, aber sie nutzen immer noch Banknetzwerke, um Transaktionen durchzuführen, wobei sie oft ihre eigenen Konten in verschiedenen Ländern ausgleichen. Sie wird oft verzögert und erfordert eine kleine Armee von Einsatzkräften.

Die FDIC fordert, nicht in eine Bankenpanik zu verfallen, gibt es eine Verbindung zu Cryptomoney?
BABB stellte klar, dass BAX-Marken über Kredit-/Debitkarten gekauft werden können, und stellte fest, dass sie später „in naher Zukunft“ durch Banküberweisungen erworben werden könnten.

Hinsichtlich der Rolle seines einheimischen Zeichens stellte Taylor Folgendes fest:

„Die Praxistauglichkeit, die Verwendung und der Einsatz von Tokens steckt noch in den Kinderschuhen, aber jemand muss den Weg weisen. Letztlich geht es darum, die Barrieren für die finanzielle Eingliederung zu senken, und Spendensammlungen und Spenden sind die ersten praktischen Anwendungen; von der BABB kann noch viel mehr kommen.

Zusätzlich zu dieser Ankündigung teilte das Unternehmen mit, dass seine Plattform nun in 169 Ländern zugänglich ist, so dass sie Kryptomonate kaufen, umwandeln und versenden können. Sie hoffen, in Zukunft den gleichen Service für treuhänderische Geldbörsen anbieten zu können.