Ist ein Kettengliedgetriebe für Bitcoin-Entkopplung?

Ist ein Kettengliedgetriebe für höhere Höhen mit Bitcoin-Entkopplung?

Zu Beginn des Jahres verzeichnete Chainlink, das derzeit nach Marktkapitalisierung auf Platz 13 rangiert, eine atemberaubende Rallye, bei der es seinen vorherigen ATH durchbrach und bis auf $ 4,93 kletterte. Nach dem verheerenden Absturz Mitte März verlor die Marke rund 50%. Nach der Erholung setzte LINK jedoch seinen stetigen Aufwärtstrend fort. Chainlink setzte einen eigenen Trend und zeigte in letzter Zeit Anzeichen bei BitQT Abkopplung von Bitcoin.

Laut der kryptoanalytischen Firma Santiment wurde beobachtet, dass LINK „am Dienstag einen gewissen Trennungsraum zwischen seinem Preis und dem von BTC geschaffen hat“. Darüber hinaus gab es zunehmend Anzeichen dafür, dass mehrere Überweisungen in nicht börsennotierte Brieftaschen getätigt wurden. Santiment wies ferner auf die „ermutigenden Anzeichen“ in Bezug auf die Münze hin,

„Es gibt ein stetiges Wachstum bei den Top 100 nicht austauschbaren Brieftaschen, die in den letzten 6 Monaten verfolgt wurden. Die Zahl der täglich aktiven Adressen ist stetig, aber nicht gestiegen“.

Bitcoin blieb von der jüngsten Rallye ziemlich unbeeindruckt und handelte immer noch unter $9.400. Die Preisaktion von Chainlink hingegen war bemerkenswert, als sich die Münze ihrem kürzlich gebildeten ATH von 4,93 $ näherte. Dies war ein wichtiges Zeichen für die Abkopplung der Münze von der Preisbewegung von Bitcoin. Wenn dies so weitergeht, könnte sich die Münze tatsächlich auf einen weiteren Preisanstieg einstellen.

Michael van de Poppe, Händler an der Amsterdamer Börse, hatte zuvor getwittert,

„Immer noch dem Plan folgend, in dem Grün gehalten hat. Am liebsten möchte ich, dass ein HL oder zumindest eine Unterstützung von 4 Dollar gehalten wird. Wenn wir weiter schleifen, vermute ich, dass wir den ATH-Bereich berühren und zwischen 4,60-5 Dollar testen werden. Interessanter Markt“.

Interessanterweise ist dies nicht das erste Mal, dass die Münze Anzeichen einer Abkopplung von Bitcoin zeigt

Im Oktober 2019 setzte Chainlink seinen Aufwärtstrend etwas unterhalb des damaligen ATH von 4,49 $ fort und stieg unabhängig vom Rest des Kryptowährungsmarktes an. Zu diesem Zeitpunkt war die Stimmung um Bitcoin rückläufig, da sie innerhalb von nur zwei Wochen von $8,5 Tausend auf $7,4 Tausend fiel. Etwa zur gleichen Zeit stieg LINK auf ein lokales Spitzenniveau.

Eine weitere Bestätigung für einen Aufwärtstrend im aktuellen Szenario für die Münze war das bullishe Netto-Netzwerkwachstum der ITB, das ein positives zugrunde liegendes Netzwerkwachstum laut Bit QT signalisierte. Einer der wichtigsten Katalysatoren für den Preis der Münze war die jüngste Entwicklung: Chinas nationales Blockchain Services Network [BSN], das sich mit Chainlink als bevorzugtem Orakel-Netzwerk zusammenschloss, um BSN-Systemen Zugang zu Off-Chain-Daten zu verschaffen. Die Aufwärtspreisaktion von LINK schien dieser Ankündigung gefolgt zu sein.